Dreiecke
1

Tarifapparatemontagen

Unsere Servicemonteure-Metering sind in unserem Netzgebiet für Sie unterwegs, um die erforderlichen Mess- und Steuergeräte termingerecht bei unseren Kunden zu montieren.
Bitte reichen Sie die Aufträge zeitlich so ein, dass für die Ausführung mindestens drei Arbeitstage zur Verfügung stehen.


Für die Tarifapparatemontage müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Der Installateur muss die Wohnungsbezeichnungen mit der Verwaltung und dem Architekten absprechen. Alle Beteiligten müssen mit der gleichen Bezeichnung arbeiten. Die genaue Bezeichnung der Wohnungen muss der Elektra mitgeteilt und falls notwendig, mit einem Lageplan ergänzt werden. Der Installateur ist dafür verantwortlich, dass die Angaben stimmen.
  • Der Zählerplatz, die Bezügersicherung und die entsprechende Unterverteilung sind gleich, eindeutig und dauerhaft beschriftet.
  • Der Zugang für die Montage der Tarifapparate ist gewährleistet.
  • Wenn für die Verdrahtung der Tarifapparate Litze verwendet wird, sind die Aderendhülsen aufgepresst oder bei den Zählertafeln vorhanden.
  • Die Bezüger-Sicherungspatronen sind vorhanden.
  • Es ist Spannung auf der Verteilung vorhanden.
  • Wird eine Fernauslesung installiert, muss pro Zähler ein eigenes U-72 Kabel auf die Fernauslesedose installiert werden. Die Kabel sind eingezogen und an beiden Enden beschriftet.

Wichtig: Tarifapparatebestellungen müssen immer mittels Fertigstellungsanzeige als Zählervormontage beim Anschlussservice erfolgen.                                         

Direktkontakt

Direktkontakt

Franz Knuchel
Servicemonteur Metering
+41 31 763 31 45
fknuchel(at)elektra.ch 

Bruno Suter
Servicemonteur Metering
+41 31 763 31 46
bsuter(at)elektra.ch

 
News

Aktuellste News

Mehr lesen

Adresse


Genossenschaft Elektra

Bernstrasse 40

3303 Jegenstorf

Kontakt


+41 31 763 31 31

+41 31 763 31 35

 info(at)elektra.ch


Ausserhalb Geschäftszeiten

 +41 31 763 31 33

Öffnungszeiten


Montag bis Freitag

07:45h bis 11:45h

13:30h bis 16:45h