Dreiecke
1
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Produktionsanlagen

Messarten

Produktionsmessung

Bei einer Produktionsmessung wird die Produktionsanlage mit einem separaten Zähler gemessen. Dabei wird der Eigenbedarf der Produktionsanlage selber (z.B. Steuerung, Lüfter o.ä) abgezogen. Die gesamte produzierte Energie wir ins Netz eingespeist und vergütet. Gleichzeitig können für die gesamte Menge HKNs (Herkunftsnachweise) erzeugt werden, dafür ist die Produktionsanlage zwingend zu beglaubigen. Erzeuger mit Anschlussleistung >30 kVA benötigen immer eine Lastgangmessung.

Überschussmessung

Bei einer Überschussmessung wird nur die Einspeisung in das Netz sowie die Ausspeisung aus dem Netz erfasst. Die selber produzierte Energie, welche gleichzeitig mit dem Verbrauch genutzt wird, wird nicht aufgezeichnet. Nur die Energie, welche in das Netz eingespeist wird (Überschuss), kann vergütet werden. Gleichzeitig können für die gesamte eingespeiste Energie HKNs (Herkunfts-nachweise) erzeugt werden, dafür ist die Produktionsanlage zwingend zu beglaubigen. Erzeuger mit Anschlussleistung >30 kVA benötigen immer eine Lastgangmessung.

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch

Bisher haben vor allem Einfamilienhausbesitzer von ihren Photovoltaikanlagen profitiert. Seit dem 1. Januar 2018 darf der selbst produzierte Solarstrom am Ort der Produktion weiterverkauft werden. Das bietet Eigentümern von Mehrfamilienhäusern und Gewerbeliegenschaften die Chance, ihre Mieter direkt mit Strom von einer Photovoltaikanlage ab Dach zu beliefern und den Wert ihrer Liegenschaft zu steigern. Die Fachleute der Elektra kümmern sich um die Organisation, die detaillierte Messung und auf Wunsch auch um die transparente Abrechnung sowie das Inkasso.

Flyer ZEV





News
  • Gewinner Elektroauto-Show

    «Ich bin noch nie so ein sportliches Auto gefahren.», Luc Zeltner ist einer der glücklichen Gewinnern der Elektroauto-Show. Er hatte die Chance, während einer Woche ein Elektroauto Probe zu fahren. Erfahren Sie mehr dazu.
    Mehr erfahren
  • Interview Jan Giger, Leiter Netze

    Jan Giger ist neuer Leiter Netze bei der Elektra. Im Interview berichtet er von der neuen Energiewelt, mit welchen Herausforderungen die Energieunternehmen konfrontiert sind und was die Kunden davon spüren.
    Mehr erfahren
Mehr lesen

Adresse


Genossenschaft Elektra

Bernstrasse 40

3303 Jegenstorf

Kontakt


+41 31 763 31 31

+41 31 763 31 35

 info(at)elektra.ch


Ausserhalb Geschäftszeiten

 +41 31 763 31 33

Öffnungszeiten


Montag bis Freitag

07:45h bis 11:45h

13:30h bis 16:45h