Gewinnerin Mobility Week 2020
Die glückliche Gewinnerin der Mobility Week 2020 sitzt im Tesla und strahlt um die Wette mit dem Fachspezialisten für Energielösungen, Matthias Ostermeier.
100%
17.09.2020

Die Elektra war im August 2020 erstmals Partnerin der Mobility Week beim Lyssach Center. Die Besucher konnten sich kostenlos zu Elektromobilität beraten lassen und zahlreiche E-Autos probefahren. Und sie konnten eine mehrtägige Testfahrt mit einem Elektroauto gewinnen.

Immer mal wieder füllt Frau Schori einen Wettbewerbstalon aus. Doch, wer rechnet schon damit, auch zu gewinnen? Umso grösser ist die Freude, als wir Frau Schori die frohe Botschaft übermitteln. Sie hat an der Mobility Week den Hauptpreis gewonnne und kann während drei Tage einen Tesla fahren.

Nach einem kurzen Moment der Stille ist Frau Schori ganz aufgeregt. Sie sei eigentlich noch nie Elektroauto gefahren und sei sich auch nicht sicher, ob sie das könne. Trotz der Skepsis vereinbarten wir sogleich ein Datum für die Schlüsselübergabe.

«Schatz, wir fahren soweit wir können!»

Elisabeth Schori, Kirchberg

Tour de Suisse mit dem E-Auto

Im September ist es soweit. Freudestrahlend nimmt Frau Schori den Schlüssel für den Tesla entgegen. Die anfänglichen Zweifel scheinen verflogen zu sein. Selbstbewusst setzt sich Frau Schori hinter das Steuer, lässt sich das Nötigste erklären und sagt: «Ja, ja, den Rest finde ich dann schon alleine heraus.» Die Zeit reicht gerade noch für ein Erinnerungsfoto und schon ist das Eherpaar losgedüst.

Wettbewerbsgewinnerin Frau Schori hat an der Mobility Week 2020 den ersten Preis gewonnen.

v.l. Matthias Ostermeier, Fachspezialist Energielösung Elektra, Wettbewerbsgewinnerin Elisabeth Schori, Andreas Frischknecht, Leiter Einkaufscenter Region Bern Coop

Später erzählt uns Frau Schori: «Nachdem mich die Elektra benachrichtigt hatte, dass ich gewonnen habe, legte ich den Telefonhörer auf und plante sofort eine Reise quer durch die Schweiz.» Sie dachte, wenn sich denn schon einmal die Gelegenheit ergäbe, einen Tesla Probe zu fahren, wolle sie auch davon profitieren. Recht hatte sie. Die Reise führte von Bern ins Graubünden, wo Schoris übernachteten. Am nächssten Tag fuhren sie weiter ins Tessin und verweilten dort bis sie am dritten Tag wieder nach Hause fuhren.

Mobility Week Lyssach Center

Bereits zum vierten Mal hat im August die Mobility Week beim Lyssach Center stattgefunden. An dieser 10-tägigen Veranstaltung dreht sich alles um Mobilität. Die Elektra war dieses Jahr erstmals Partnerin der Mobility Week. Gemeinsam mit regionalen Autogaragen stellte sie Elektroautos der Marken Audi, BMW, Hyundai, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Skoda und VW aus und bot kostenlose Testfahrten an. Die nächste Mobility Week findet im August 2021 statt.

«Es war schön, so schön, es war einfach nur schön!», schwärmt Frau Schori noch heute. Das Auto lasse sich einfach bedienen, mache fast alles wie von selbst. Das Fahren sei so angenehm. Zurück im eigenen Auto, fühle sie sich wie auf einem Traktor. Sie hätte sich sofort an das neue Auto gewöhnen können. Das einzige Problem war: «Ich musste mich unglaublich zusammenreissen, dass ich nicht zu schnell fahre.» Und das nächste Auto, wird es ein E-Auto sein? Frau Schori lacht. «Im Moment brauchen wir kein neues Auto. Aber ich könnte mir durchaus vorstellen, ein E-Auto zu fahren.»

Das könnte Sie auch interessieren

Autor Noëmi Bourquin
War dieser Artikel nützlich für Sie?

You've upvoted this article.

You've downvoted this article.

Werden Sie zum Energiewender – unser Newsletter

Mit unseren praktischen Tipps und inspirierenden Geschichten rund um die Themen erneuerbare Energie, Solarenergie und Elektromobilität. 4 × im Jahr in Ihren Posteingang – garantiert nicht öfter.