Blog

Elektra Blog

Felder mit Gegenlicht.
Christine und Christian Jenni stehen im Wintergarten und sind umringt von ihren Pflanzen. Die Natur und Umwelt ist dem Ehepaar wichtig. Deshalb haben sie ihre Solaranlage mit einer Salzbatterie kombiniert. Sie konnten damit ihren Eigenverbrauch deutlich steigert und versorgen sich heute zur Hälfte mit selbst produzierter Solarenergie.
Mit PV-Anlage und Salzbatterie zur Hälfte selbstversorgt
Elektroauto wird in einer Strasse an der Ladestation aufgeladen.
Lange lebe der Akku! 7 Tipps für das richtige Laden
Elektroautomobilist Georg Kundert und sein Verwalter und Nachbar Peter Sperisen stehen neben der Ladestation. Sie haben die gemeinsame Tiefgarage mit mehreren Ladestationen ausgerüstet. Davon ist aktuell eine in Betrieb, die restlichen können bei Bedarf jederzeit angeschlossen werden.
Die Zukunft in der Einstellhalle
Eine Dachhälfte ist komplett mit Photovoltaik ausgelegt. Wichtig ist, die Grösse der PV-Anlage auf den jährlichen Stromverbrauch abzustimmen.
So optimieren Sie Ihren Eigenverbrauch
Freistehender Photovoltaik-Anlage inmitten eines Rapsfeldes
Photovoltaik: Potenzial ist riesig
Bild einer Indach-PV-Anlage.
«Es ist ein gutes Gefühl, ein Energiewender zu sein»
Spiegelung Matthias Ostermeier im Rückspiegel eines Elektroautos
Elektromobilität: «Sie werden darauf abfahren»
Solaranlage mit Ost-West-Ausrichtung
Solaranlage mit Ost-West-Ausrichtung
Haus von Familie Looslis
Familie Loosli in Zuzwil ist energieautark
Weitere laden